Sternenwirkung

Ich bin mit meiner Erlebbaren Astrologie für viele Mitmenschen eine Überraschung, das ist mir klar. Wenn ich es mal vergessen haben sollte, werde ich daran erinnert. 🙂

In der Erlebbaren Astrologie gibt es keine Sterne oder Planeten, die „von außen“ gestalten, bestimmen, etwas bewirken.
Unser „Material“ sind die von Menschen definierten und (genial) an das Firmament projizierten Prinzipien. Ich teile die Aussage, die doch eigentlich so nicht stimmen kann: „Die Sonne trat in den Widder ein, als alles entstand.“

Der astrologische Himmel zeigt, was Thema ist und bringt das Sein und Geschehen in eine eigene Prinzipiensprache auf der Metaebene.
Der astrologische Himmel bewirkt selbst aber nichts.


Das kann Folgen für das Selbstverständnis haben.
Für die einen mag diese Sicht ärgerlich sein, für andere wie gesagt überraschend, für wieder andere ist die Sicht auf die astrologischen Dinge sicherlich befreiend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*