Die Realitäten der astrologischen Energien

Es machen sich so viele Menschen Gedanken darüber, ob es die astrologischen Energien überhaupt gibt oder ob sie nicht doch Hirngespinste sind.
Und wenn sie wirklich existieren, was sind sie und wie wirken sie faktisch?
Und dann gibt es auch noch die Frage, warum man eigentlich nichts Konkretes voraussagen kann, und warum man immer im vagen Bereich bleiben sollte.
Die Antworten sind einfach, werden in der klassischen Astrologie jedoch nicht berührt.
Menschen mit diesen Fragen kennen nicht die Techniken und Möglichkeiten der Transformatorischen Astrologie.

Mit den astrologischen Energien kann man umgehen, sie erleben und ihre Inhalte bearbeiten.
Man muss nicht vor einem Astrogramm sitzen, es anstaunen, Berechnungen machen, die Inhalte, Be- und Deutungen erraten, in dicken Büchern wälzen oder den Deutungsempfehlungen des Astrologen folgen.
Selbst ist der Mann, selbst ist die Frau. Das ist die Leitlinie und das Credo der Transformatorischen Astrologie.

Wie das möglich und machbar ist, die Astrologie zu erleben, direkt die Energien zu erfahren und sie von Kopf bis Fuß zu verstehen, erfahren Sie hier in diesem Blog in viele Artikeln.

Derzeit bereite ich ein Buch mit umfassenden Texten und vielen transformatorischen Übungen vor.