Lilith – Projektion und Substanz

Lilith ist ein Phänomen. Weiblich – vielleicht, sicher oder wahrscheinlich oder was ganz anderes. Geist, Geistergeschichte, Mär, wichtiges Abbild des Weiblichen, Projektion Phantasie, Wunschgedanke, Wunschgefühl? Racheengel, Kindsmörderin, die andere Eva, oder was denn nun? Was mich an der Gestalt fasziniert, ist weiterlesen…

Die Sonne, die astroenergetische Sonnenhaltung

E = mc² Klar, nix Neues. Und doch, hier gibt es garantiert Neues vom Zusammenhang Materie und Energie. Man kann über eine bestimmte und bewusst eingenommene Haltung die Energie des astrologischen Sonnenprinzips erleben. Wie ich hier und da erwähnt habe, weiterlesen…

Die Ganzheit des Menschen

In der klassischen Astrologie wird die Qualität einer Beziehung durch den Winkel bestimmt, indem z.B. die Planetenbeziehungen zueinander stehen. Ich möchte hier eine andere Sichtweise deutlich machen. Die Winkel sind nicht ausschlaggebend. Ausschlaggebend für die Qualität einer Beziehung sind die Inhalte weiterlesen…

Geburtsprozess und Geburtshoroskop

Vorab Eine kurze Quintessenz dieses Textes: Das Geburtshoroskop ist eine symbolische Abbildung des Prozesses von Zeugung bis Geburtsinitiation und dann nochmals von diesem Punkt bis zur Abnabelung. Der in dieser Zeit stattfindende biologische Prozess wird mit einer Codesprache transportiert. Die besonderen weiterlesen…

Das “Häusersystem” ohne Häuser

Ich verwende in der Astroenergetik zunächst und der Einfachheit halber das Häusersystem “Placidus”, weil das Häusersystem vom Programm (in benutze Astrocontact) voreingestellt ist. Immer öfter gehe ich zu einem freien Häusersystem über. Mit der Frage: “Was ist die zeitliche / weiterlesen…

Chiron transformieren

In der Transformatorischen Astrologie deuten wir nicht, sondern bringen die Energien, Strukturen und in das Erleben, um den transformatorischen Prozess einzuleiten. Natürlich ist Wissen gut und wichtig, manchmal kann man sich auch gedanklich umstellen. Doch gerade bei Chiron nutzt das weiterlesen…