Astrologische Prinzipien

Das ist der treffende Ausdruck für die Sternzeichen, Planeten und Berechnungen.
Das Prinzip: Stier.
Das Prinzip: Wassermann
Das Prinzip: Fische
Das Prinzip: Mondknoten
Das Prinzip: Chiron
Das Prinzip: Häuser
Das Prinzip: Eris
Das Prinzip: Pluto
Das Prinzip: MC
Das Prinzip: Quadrat
Das Prinzip: Halbsumme
Das Prinzip: Sextil
….

Das Wort „Prinzip“ ist das mir sinnvoll und als gut erscheinende Wort für die vielen Phänomene in der Astrologie.
Unter einem Phänomen verstehe ich ein mit (oft unterschiedlichen) Sinnen wahrnehmbares, eindeutiges Erleben oder auch ein Ereignis.
Das trifft für alle Wahrnehmungen in der Astroenergetik zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*