Die Sonne, die astroenergetische Sonnenhaltung

E = mc² Klar, nix Neues. Und doch, hier gibt es garantiert Neues vom Zusammenhang Materie und Energie. Man kann über eine bestimmte und bewusst eingenommene Haltung die Energie des astrologischen Sonnenprinzips erleben. Wie ich hier und da erwähnt habe, weiterlesen…

Die Ganzheit des Menschen

In der klassischen Astrologie wird die Qualität einer Beziehung durch den Winkel bestimmt, indem z.B. die Planetenbeziehungen zueinander stehen. Ich möchte hier eine andere Sichtweise deutlich machen. Die Winkel sind nicht ausschlaggebend. Ausschlaggebend für die Qualität einer Beziehung sind die Inhalte weiterlesen…